Christoph Höschele

Sen. Sc. Mag. art
 

Als Senior Scientist der Abteilung TransArts am Institut für Bildende und Mediale Kunst liegt sein Aufgabenbereich in der Betreuung des Computerlabors und des gesamten Foto-, Video- und Audio-Equipments. Er unterstützt die Studierenden bei der Entwicklung von Medienprojekten und recherchiert neue medien- und softwaretechnische Methoden und Werkzeuge für die künstlerische Praxis im Rahmen der Lehre. In seiner Lehrveranstaltung Crossover Video werden Video- und digitale Präsentationstechniken sowie die objektorientierte Programmierumgebung Isadora vermittelt.

Künstlerische Arbeiten im Bereich Video- und Medienkunst, Installationen und Kunst im öffentlichen Raum

Geboren 1976 in Metz/Frankreich
2000-2007 Studium Visuelle Mediengestaltung bei Karel Dudusek / Peter Weibel, Universität für angewandte Kunst
2004-2005 Studium Elektronische Medien,  Eesti Kunstiakadeemia in Tallin/Estland
2005-2007 Studium Digital Art bei Ruth Schnell, Universität für angewandte Kunst
2007-2017 Technischer Assistent bei der Fernsehsendung Willkommen Österreich (Videotechnik und Schnittassistenz)
2012-2017 Leitung der Videoabteilung im Rabenhof Theater Wien
2017-2019 technische Leitung des William Kirk Theaters und Assistent im Performing Arts Departement an der Vienna International School

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl):

Air and nothing (solo); Open Show Studio, Athen / GR
Ready, Set, Go! (group); Nitra Gallery, Nitra / SK
blanko (solo); mo.ë contemporary, Wien / A
Kiev International Biennial of Contemporary Art (group); Arsenal, Kiev / UR
The Alvin Straight Project (solo); akta - Kunst im interdisziplinären Raum, St. Pölten / A
...from erewhon to here knows when...(group); Kunstverein Schattendorf, Schattendorf / A
TINA B – Festival (group); The Prague Contemporary Art Festival, Prague / CZ
Would you love a Robot (group); Disaini ja Arhitektuurigalerii, Tallinn / EST
all night long (group); Galerie Christine König, Wien / A
Atlantis (group); Gallery Space, Bratislava / SK
you.niverse (group); 3rd Bienal Internacional de Arte Contemporáneo de Sevilla; Sevilla / ES
Fresh Trips (group); Kunstraum Innsbruck, Innsbruck / A
Specelum Artium (group); Mestna Galerija, Ljubljana / SI


Lehrveranstaltungen

aktuelles Lehrangebot


Kontakt


Ausstellung

TransArts Abschlüsse Winter 2020/21

Bis 28. Jänner 2021